ags-move-log_weiss

Lagersoftware gesucht?

Erweitern Sie Ihr Lager? Sollen Lagerprozesse digitalisiert und automatisiert werden? Möchten Sie Ihre Lagerverwaltungssoftware modernisieren? Die komplexen Prozesse in Ihrer Logistik sollen einfacher und effizienter werden?

Lagerverwaltungssoftware Anforderungen

Suchen Sie eine einfache Lagerverwaltung mit Artikelbeständen auf Lagerorten unter Berücksichtigung von Auftrags- und Bestellmengen und der Lieferhistorie?

Möchten Sie darüber hinaus Lagermitarbeiter über Wareneingangs- und Kommissionierprozesse führen und/oder Artikel auf dynamische Lagerplätze buchen?

Sollen diese Prozesse durch Fahraufträge mit MDE- oder Staplerterminalen bearbeitet werden und/oder Artikel nicht nur auf Chargen- und Lagerplatzebene, sondern auch auf Ladungsträger/NVE-Ebene geführt werden?

Standardsoftware Lager

Zur Verwaltung von Lagerorten oder um Lagerorte und dynamische Lagerplätze zu verwalten, setzen viele unserer Kunden Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik ein.

Wenn Kunden zusätzlich die Verwaltung von Ladungsträgern, Fahraufträgen und starke Automatisierung von Lagerprozessen wünschen, ergänzen sie Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik mit move)log® Lagerverwaltungssoftware von ags. movelog® erweitert die Lager und Logistik Module von Microsoft Dynamics™ 365 BC, so dass Lagerprozesse mit oder ohne Anbindung von Lagertechnik automatisiert und für unterschiedliche Lagertypen konfiguriert werden können. Diese Funktionen bietet movelog® als out of the box Software.

Lagerverwaltungssoftware individuell

Ihr Lager hat Besonderheiten und Sie möchten sich vom Mitbewerber unterscheiden? Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik und movelog® können auch für Ihre speziellen Anforderungen individualisiert werden.

Ladungsträgersteuerung

Eine Kernfunktionalität von move)log® ist die Ladungsträgersteuerung. Deshalb eignet sich move)log® Lagerverwaltungssoftware sehr gut für den Einsatz von MDE-Terminals, Funktionen des Staplerleitsystems und die Anbindung von Hochregallagern und Automatiklagern.

MDE-Terminal, Staplerleitsystem, Hochregallager und Automatiklager

Die Anbindung von MDE-Terminals bietet ags für Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik und movelog® an. move)log® kann als Staplerleitsystem eingesetzt werden. Hochregallager und andere Automatiklager binden wir an move)log® an, fallweise auch an Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik.

API und Schnittstellenpaket

Wareneingang und Warenausgang werden per Schnittstelle aus externen Systemen oder aus dem ERP-System  übernommen. ags bietet eine API an und stellt den Kunden ein vordefiniertes Schnittstellenpaket zur Verfügung, das individualisiert werden kann.

Microsoft Dynamics™ 365 Business Central

Die Basis für Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik und die Branchen Lagerverwaltungssoftware move)log® von ags ist die Standardsoftware Microsoft Dynamics™ 365 Business Central.

Als Experten für Logistik Software beachten wir die warenwirtschaftliche Sicht durch beispielsweise Verkaufsaufträge und Einkaufbestellungen und die lagerwirtschaftliche Sicht durch Wareneingangsbelege und Warenausgangsbelege.

Lagerverwaltungssoftware in der Cloud oder on-premises

Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik und move)log® Lagerverwaltungssoftware sind in der Cloud und on-premises verfügbar.

Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik

Sie möchten schon bei Lager Neubau Logistik Software einplanen oder ein bestehendes Lager optimieren? Die Auswahl der Lagerverwaltungssoftware gehört zur Lagerplanung. Das Team von ags steht für Ihr Logistik IT Projekt zur Verfügung.

Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik wird von mittelständischen Unternehmen, Start Ups und kleinen Unternehmen eingesetzt, die preiswerte Lagerverwaltungssoftware für eine einfache Lagerverwaltung bis hin zu einem umfangreichen Lagerverwaltungssystem erwarten.

Die Standardsoftware Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik ist eine stabile und sichere Plattform. Wir überprüfen gemeinsam mit Ihnen, ob 365 BC Lager und Logistik Ihre Anforderungen erfüllt. Sie profitieren von unserer Erfahrung in Lagerverwaltung und Logistiksoftware und persönlichen Ansprechpartnern. Die Cases 365 BC Lager und Logistik geben Ihnen einen ersten Eindruck.

Vorteile

  • Abbildung von Standorten als mehrere Mandanten oder mehrere Lagerorte
  • Lagerorte in Zonen und Lagerplätze unterteilbar
  • Lagerbestände nach Chargen verwalten
  • Einfache Einlagerungsstrategien sowie Auslagerung nach Lagerplätzen oder nach FEFO
  • Wareneingang mit Wareneingangsplatz und Einlagerung
  • Warenausgang mit einfacher Kommissionierung
  • Stichtagsinventur und mitlaufende Inventur
  • Betriebswirtschaftliche Reports und Auswertungen mit Diagrammen und Ausgabe auf Drucker, pdf, Word, Excel
  • Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik kann mit move)log® Lagerverwaltungssoftware ergänzt werden
  • Stabilität und Sicherheit
  • Modular aufgebaut und erweiterbar
  • Dashboard – verschiedene Startseiten für Lagerleitstand und Lagermitarbeiter
  • Berechtigungssätze für unterschiedliche Benutzergruppen
  • Leicht und zügig zu erlernen
  • Selbständig und einfach zu individualisieren
  • Einfache Datenübernahme aus Excel

Lager und Logistik Live Webinar und Cases

Vereinnahmung, Einlagerung, Kommissionierung, Auslagerung, Umlagerung, Umpacken, Versand und Inventuren sind schnell erledigt. Wenn Sie ein Lager verwalten und Prozesse automatisieren wollen, sind Sie bei unserer Software für Lagersysteme richtig. Erleben Sie Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik live und melden Sie sich für das Webinar an. Sehen Sie sich in den Cases an, welche Kunden Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik nutzen.

ags-move-log-gabelstapler_weiss

MICROSOFT DYNAMICS™ 365 BC LAGER UND LOGISTIK Funktionen

  • MANDANTEN UND LAGERORTE

    Mit Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik können verschiedene Mandanten mit getrennten Daten- und Lagerbeständen angelegt werden. Wenn auf gemeinsame Datenbestände zugegriffen werden soll, die Lagerbestände jedoch getrennt bleiben sollen, ist das Einrichten mehrerer Lagerorte je Mandant möglich. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, feste Lagerplätze je Artikel (Regalnummer-System) oder dynamische Lagerplätze (Lagerplatzcode-System) im Lager zuzuordnen.

    • LAGERZONEN UND LAGERPLATZARTEN

      Lagerorte werden detailliert in Zonen eingeteilt und angelegt. Außerdem können Lagerplätze über die Lagerplatzart als Wareneingang, Einlagerung, Kommissionierung und Warenausgang gegliedert werden.

      Lagerplätze haben definierte Kapazitäten – wie Maximal-Gewicht und Volumen. Zur Strukturierung der Lagerplätze und Vereinfachung der Einrichtung können Lagerplatzvorlagen verwendet werden.

      • ARTIKELSTAMMDATEN

        Artikel werden als Liste mit oder ohne Bilder angezeigt und können zum Beispiel nach Artikelnummern oder Artikelkategorien sortiert werden.  Artikeln kann eine Basiseinheit, eine Verkaufseinheit und eine Einkaufseinheit zugeordnet werden. Die aktuellen Bewegungsdaten wie etwa Lagerbestand, Menge in Bestellung, Menge in Auftrag werden als Summen in der Basiseinheit angezeigt.

        • EIN- UND AUSLAGERUNGSSTRATEGIEN

          Zur Einlagerung können Einlagerungsvorlagen verwendet werden. Mit diesen können Artikel auf bereits früher verwendete Lagerplätze zugebucht, leere Lagerplätze übersprungen und Kommissionierlagerplätze nachgefüllt werden.

          Gewöhnliche Lagerartikel werden in der Regel in Reihenfolge der Lagerplatzpriorität kommissioniert. Bei chargengeführten Artikeln kann die Auslagerung der nächsten Charge in Reihenfolge des Ablaufdatums vorgeschlagen werden.

          • WARENEIN- UND WARENAUSGANGSPROZESS

            Zur Erstellung von Wareneingangs- und Warenausgangsvorgängen werden Filtervorlagen eingerichtet oder Einkaufs- und Verkaufsbelege (ERP) direkt in Wareneingangs- und Warenausgangsvorgänge übernommen. Aufgrund der Wareneingangsbelege werden der Zugang und die Einlagerung der Ware erfasst und der Bestand gebucht. Aufgrund der Warenausgangsbelege wird die Kommissionierung erstellt und bearbeitet und die anschließende Lieferung gebucht. Im Standardfunktionsumfang werden hierfür Eingabemasken und gedruckte Papierlisten genutzt.

            • MOBILE DATENERFASSUNG

              Für die mobile Datenerfassung kann im Standardfunktionsumfang die Business Central App zum Beispiel auf einem Tablet verwendet werden.

              Erweiterung: Zur optimalen mobilen Datenerfassung empfehlen wir die move)log® MDE Module mit Barcodeerkennung (siehe move)log® Funktionen Mobile Datenerfassung mit MDE Terminalen).

              • DURCHFÜHREN VON INVENTUREN

                Bei Durchführung einer Inventur wird der aktuelle Lagerbestand je Lagerort, Lagerplatz und Artikelnummer berechnet. Die Inventur kann nach Lagerort, Zone oder Artikel eingegrenzt werden. Außerdem kann eine permanente Inventur von Artikeln durch manuelle Tranchenbildung für die zu zählenden Artikel durchgeführt werden.

                • DASHBOARD

                  Das Dashboard der Lagerverwaltungssoftware dient dem Benutzer als Startseite. Es kann für Benutzergruppen wie Lagerleitung, Büro- und Lagermitarbeiter personalisiert werden. Es werden beispielsweise Aktionsknöpfe und Felder ein-, ausgeblendet und verschoben.

                  • BERECHTIGUNGEN

                    Verschiedene Benutzergruppen wie Lagerleitung, Büro- und Lagermitarbeiter können mit unterschiedlichen Berechtigungssätzen angelegt werden.

                    • DATENÜBERNAHME

                      Lagerverwaltung Excel: Die Bestandsdaten werden mittels Konfigurationspaketen im Excel-Format übernommen.

Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik mit move)log® Lagerverwaltungssoftware komplettieren

Sie möchten Lager und Logistik in Ihrem Unternehmen modernisieren und automatisieren und suchen nach einer flexiblen und preiswerten Lagerverwaltungssoftware. Die Standardsoftware Microsoft Dynamics™ 365 BC Lager und Logistik ist eine überzeugende Plattform. Typische und gefragte Anforderungen von Kunden aus Lager und Logistik hat ags in der move)log® Lagerverwaltungssoftware zusammengefasst.

Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik und move)log® Lagerverwaltungssoftware sind beide modular aufgebaut und unterscheiden sich in ihren Funktionen. Sie können Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik mit move)log® ergänzen.

move)log®
ags-move-log-gabelstapler_weiss

Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik im Einsatz

In den Case Studies finden Sie Beispiele zum Einsatz von Lager und Logistik Standard bei einem Logistikdienstleister, einem Großhandelsunternehmen, einem Hersteller und Großhändler und für Lebensmittellogistik.

  • ags-software-logistik-cases-01

    Microsoft Dynamics™ Lager und Logistik Standard im Einsatz bei einem Logistikdienstleister

    Unser Kunde ist ein Logistikunternehmen und bietet Dienstleistungen als Binnenschifffahrtsspedition, bei der Planung und Durchführung von Schwertransporten, in der Hafenlogistik und im Containerverkehr.

    Insbesondere werden die Dynamics™ Module Einkauf, Lager und Logistik, sowie Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung eingesetzt.

    Materialwirtschaft mit Lager und Logistik Standard

    Das Dynamics™ Standardmodul Lager und Logistik wird zur Abwicklung der eigenen Materialwirtschaft für den Betrieb der Hafenlogistik genutzt. Es dient zur Planung des Einkaufs in der Supply Chain, der Verwaltung der Lagerbestände auf dem Gelände und der Buchung des Verbrauchs von Material.

    Die Finanzbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung und der Zahlungsverkehr werden für mehrere Mandanten der Firmengruppe in Dynamics™ abgewickelt. Die Verwaltung der Anlagegüter des Unternehmens erfolgt nach HGB- und IFRS-Richtlinien.

    Schnittstellen zu Vorsystemen

    Die vielfältigen Geschäftskontakte unseres Kunden erfordern die Verarbeitung von Daten aus anderen Softwaresystemen. Dazu wurden mehrere Schnittstellen geschaffen, um Daten aus Vorsystemen zu importieren und zu verarbeiten. Weiterhin wurde ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) angebunden.

  • ags-software-logistik-cases-02

    Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik für einen Großhandel mit Computer-Hardware und -zubehör

    Unser Kunde betreibt an zwei Standorten in Deutschland Produktion, Service und Vertrieb von Computer-Hardware und -zubehör.

    Größter Wert wird auf Lagerbestandsverwaltung, Vertrieb und Buchhaltung gelegt. Es kommen die Module Einkauf, Verkauf, Lager und Logistik sowie Finanzbuchhaltung zum Einsatz.

    Auftragserfassung, Lieferung und Rechnungsstellung erfolgen über Dynamics™ 365 BC. Die Druckbelege wurden individuell nach Kundenbedürfnissen gestaltet.

    Seriennummern- und Barcodeverwaltung mit MDE Terminalen

    Es wurde eine Seriennummern- und Barcodeverwaltung eingeführt. Artikel-Seriennummern können vor erfasst oder importiert werden. Die Lagerkommissionierung und der Versand werden durch die Lagermitarbeiter direkt mit MDE Terminalen bearbeitet. Dabei können die Seriennummern einfach gescannt und zugeordnet werden.

    Für den Vertrieb wurden verschiedene Umsatzauswertungen erstellt, die die Auswertung von Umsatzzahlen nach verschiedenen Kriterien ermöglichen.

    Wegen der Produkt- und Versandverpackungen wird eine Grüner-Punkt-Auswertung erstellt, welche die Verpackungsgewichte nach Zielland, Retail und Bulk differenziert.

    Wir implementierten das IT-Projekt in einem klar definierten Zeit- und Budgetrahmen. Die zeitliche und inhaltliche Planung sowie zuverlässige Organisation wurden vom Kunden gelobt.

  • ags-software-logistik-cases-03

    Dynamics™ Lager und Logistik für einen Hersteller und Großhändler

    Unser Kunde ist Hersteller und Großhändler von Regler- und Ventiltechnikkomponenten in der Branche Mobil- und Industriehydraulik.

    Microsoft Dynamics™ wird als umfassendes ERP System mit Produktion, Planung, Steuerung (PPS) und Lager und Logistik, Customer Relationship Management und Verkauf und Vertrieb sowie Supply Chain Management der nationalen und internationalen Lieferantenkette eingesetzt.

    PPS und Lager- und Logistik-Prozesse verknüpft

    Die Lager- und Logistikprozesse sind eng mit den Produktionsprozessen verzahnt. So werden Materialanforderungen und Verbräuche über die Betriebsdatenerfassung direkt an Terminalen an den Arbeitsplätzen der Produktionsstraßen erfasst.

    Aufgrund der Absatzplanung und des Materialbedarf-Forecasts steuert der Einkauf das Supply Chain Management der verlängerten Werkbänke sowie der Lieferanten inner- und außerhalb der internationalen Firmengruppe.

    ags nutzte hierfür die Dynamics™ Standardmodule Produktion und Lager und Logistik und erweiterte diese um individuelle BDE Terminalfunktionen.

    Customer Relationship Management

    Mit dem CRM Modul plant der Vertrieb unseres Kunden Seminare und Events für die Mitarbeiter seiner Kunden, um die Anwendung und den Einbau der Produkte des Unternehmens zu schulen.

  • ags-software-logistik-cases-04

    Microsoft Dynamics™ Lager und Logistik für den Lebensmittelhandel

    Unser Kunde beliefert Behörden und Großverbraucher mit Lebensmitteln, Getränken und Non-Food Handelsware.

    ags wurde beauftragt die bisher eingesetzte Software abzulösen und Dynamics™ mit den Modulen Einkauf, Verkauf, Lager und Logistik einzuführen sowie eine Funktionalität für die Leergutverwaltung zu integrieren.

    Aufträge schnell erfasst und bearbeitet

    Die telefonische Annahme von Kundenaufträgen konnte durch den Einsatz von Schnellerfassungsmasken deutlich beschleunigt werden. Die Fehlerfassungen wurden reduziert.

    Bei der Auftragsbearbeitung informiert das System über fehlende Preiseinträge in der Preisliste und ermittelt die erzielte Handelsspanne.

    Das System stellt jederzeit die Verfügbarkeit von Artikeln, basierend auf vorhandenen Lagerbeständen, sowie geplanten Ein- und Verkäufen exakt dar. Es können Losgrößen, Mindestbestellmengen und Vorlaufzeiten berücksichtigt werden.

    Passgenaue Lagerstruktur

    Mit dem Lager und Logistik Standardmodul von Dynamics™ werden auf Grund der erfassten Aufträge Lagerkommissionierungen erstellt, die genau auf die Struktur des selbst geführten Lagers zugeschnitten sind. Die benötigten Waren werden nach Lagerbereich getrennt und wegeoptimiert bearbeitet, wodurch die Bearbeitungszeit gesenkt werden konnte.

    Von Kunden zurückgenommenes Leergut wird über Schnellerfassungsmasken aufgenommen und automatisch berechnet, bzw. gutgeschrieben.

    Es können kunden- oder kundengruppenspezifische Sortiments-, Preis- und Bestelllisten erstellt werden, sowie zahlreiche branchenspezifische Auswertungen durchgeführt und in Office 365 Anwendungen weiterbearbeitet werden.

    Die Rechnungsdaten der getätigten Verkäufe werden an DATEV übermittelt. Dort wird die Buchhaltung mit Zahlungsverkehr, Mahnwesen etc. durchgeführt.

on-premises oder Cloud-Version?

Microsoft Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik und move)log® Lagerverwaltungssoftware sind in der Cloud und on-premises verfügbar. on-premises wird die Software auf Ihrem unternehmenseigenen Server installiert, die Daten liegen auf Ihrem Server. Bei der Cloud-Version liegen die Daten auf Servern in einem Rechenzentrum.

Cloud oder on-premises?

Sie entscheiden, ob on-premises oder Cloud optimal zu Ihnen passt. Für eine Beratung, welche Option die beste für Ihr Unternehmen ist, melden Sie sich gern bei uns.

ags_cloud_icon

Projektablauf

Kurze Projektlaufzeiten und Transparenz

Im Workshop wählen wir mit Ihnen gemeinsam die Module und Add-Ons aus. Wir definieren nach Ihren Anforderungen und Zielen die erforderliche Funktionalität für Ihre Geschäfts- und Lagerprozesse. Wir behalten Ihre Prozesse und Ihr Budget im Blick.

Mit unserem partnerschaftlichen Ansatz stehen wir in jeder Projektphase an Ihrer Seite:

  • Workshop und Konzept
  • Individualisierung, Tests und Dokumentation
  • Installation, Datenübernahme und Schulungen
  • Go-Live und Einführungsunterstützung
  • Support und Hotline
  • Releases und Produkt-Updates
Webinar zum Thema Flottenmanagement - Erfahren Sie im kostenfreien Webinar mehr über das Thema Flottenmanagement, Definition und Flottenmanagement Vorteile

Noch Fragen?

Informieren Sie sich und melden Sie sich für unser kostenloses Webinar an – wir freuen uns! Für eine Beratung senden Sie uns bitte die Anfrage Online-Beratung.

Jetzt kontaktieren!