Microsoft Dynamics 365 Business Central ist die nächste Evolutionsstufe des bewährten ERP-Systems Dynamics NAV. Als ganzheitliche Unternehmensmanagementlösung können Unternehmen mit Business Central ihre Geschäftsabläufe optimieren und deutlich effizienter gestalten. Regelmäßige Updates liefern kontinuierlich neue Funktionen und verbessern bestehende Features, sodass sich die Software jederzeit an die sich wandelnden Anforderungen anpasst. In unserem Beitrag erfahren Sie mehr über das Update von Microsoft Dynamics NAV auf Microsoft Dynamics 365 BC und wie Sie Ihre Geschäftsprozesse dadurch flexibler gestalten.

Deshalb ist ein Update auf Microsoft Dynamics 365 BC sinnvoll

Microsoft Dynamics 365 Business Central kurz 365 BC ist der direkte Nachfolger von Microsoft Dynamics NAV. Für Unternehmen hält das Upgrade viele Vorteile bereit. So ermöglicht die cloudbasierte Lösung den einfachen Zugriff auf Geschäftsdaten von überall aus. Zudem ist Business Central Teil einer einheitlichen Plattform, die ERP- und CRM-Funktionalitäten vereint, sodass Unternehmen ihre finanziellen Angelegenheiten und Kundenbeziehungen effizient auf einer gemeinsamen Plattform verwalten können. Mit regelmäßigen Updates und Verbesserungen stellt Microsoft sicher, dass alle Nutzer Zugang zu den neuesten Features, Sicherheitsupdates und Innovationen der Software haben.

Microsoft Dynamics 365 Business Central ist frei skalierbar. Das bedeutet, es kann sowohl die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen als auch größerer Organisationen erfüllen, ohne dass ein Systemwechsel erforderlich ist. Nicht zuletzt ist auch die moderne Benutzeroberfläche von Business Central vorteilhaft, denn sie lässt sich intuitiv bedienen; für ein verbessertes und vereinfachtes Nutzererlebnis.

Vorteile von Microsoft Dynamics 365 BC im Überblick:

  • Moderne, intuitive Benutzeroberfläche mit einfacher Verwendung
  • Einfaches Buchen von Rechnungen
  • Automatisierte Prozesse wie Einkauf und Vertrieb
  • Regelmäßige Updates und Verbesserungen
  • Hohe Skalierbarkeit für unterschiedliche Unternehmensgrößen
  • Vereinheitlichte Plattform für ERP- und CRM-Funktionalitäten
  • Cloudbasierte Lösung für flexiblen Zugriff auf jede Datei

Microsoft Business Central SaaS liefert regelmäßige Updates

Als cloudbasierte ERP-Lösung zeichnet sich Microsoft Dynamics 365 Business Central SaaS (Software as a Service) durch einen effizienten Updatezyklus aus, und kann so kontinuierlich auf die sich wandelnden Anforderungen der Geschäftswelt reagieren. In der Regel erfolgen die Updates automatisch und nahtlos, ohne längere Ausfallzeiten. Bislang ist es so, dass Microsoft Business Central zweimal jährlich Major-Updates durchführt. Hinzu kommen monatliche kleinere Updates, um schnell auf kritische Bugs und neue Funktionen reagieren zu können. Unternehmen können dadurch ohne manuelles Eingreifen jederzeit auf die neuesten Funktionen, Leistungsoptimierungen und Sicherheitsupdates zugreifen und so ihre Prozesse lückenlos optimieren.

Vorteile des Updatezyklus von Business Central SaaS:

  • Automatische Integration von Updates ohne längere Ausfallzeiten
  • Regelmäßige Major-Updates und monatliche kleinere Updates für kontinuierliche Innovation
  • Schnellere Reaktion auf kritische Bugfixes und gesetzliche Anforderungen
  • Reduzierter Verwaltungsaufwand dank automatischer Updates
  • Kontinuierlicher Zugang zu den neuesten Funktionen und Sicherheitsverbesserungen

Wichtige Sicherheitsupdates bei Microsoft Dynamics

Grundsätzlich ist Microsoft darauf ausgelegt, regelmäßige Updates für Dynamics Business Central zu liefern, die die Software kontinuierlich verbessern und auf dem neuesten Stand halten. Dazu gehören häufig die Integration neuer Technologien wie künstliche Intelligenz und erweiterte Analysemöglichkeiten. Zusätzlich verbessern Updates die Leistung von Business Central, beschleunigen Prozesse und optimieren die Benutzeroberfläche für eine noch bessere Nutzererfahrung. Ein wesentlicher Bestandteil der Updates sind allerdings Sicherheitspatches und Verbesserungen im Bereich der Cybersecurity, die potenzielle Sicherheitslücken schließen und die Datenintegrität schützen sollen. Unternehmen können dadurch mit wenig Aufwand sicherstellen, dass ihre Daten und Betriebsgeheimnisse bestens aufgehoben sind.  Auch Anpassungen an gesetzliche Anforderungen, beispielsweise an die Datenschutzkonformität, sind in diesen Sicherheitsupdates enthalten – mit Microsoft Dynamics 365 BC sind Unternehmen also immer auf der sicheren Seite.

Geschäftsprozesse vereinfachen mit Microsofts Power Platform

Die Microsoft Power Platform ist ein leistungsstarkes Paket von Tools, mit denen Unternehmen ihre täglichen Geschäftsaufgaben noch weiter vereinfachen können. Bestehend aus PowerApps, Power Automate, Power BI und dem Common Data Service, ermöglicht diese integrierte Plattform die einfache Erstellung benutzerdefinierter Anwendungen, Automatisierungen von Workflows und die Analyse von Unternehmensdaten – und zwar ganz ohne Programmierkenntnisse.

Das leisten die Tools: Die Funktion der Application PowerApps erlaubt eine schnelle Entwicklung maßgeschneiderter Business Central Apps für diverse Geschäftsprozesse, die nahtlos auf Cloud- oder lokale Daten zugreifen können. Mit Power Automate, dem KI-gestützten Copilot, automatisieren Unternehmen Abläufe von einfachen Benachrichtigungen bis hin zu komplexen Genehmigungsprozessen wie der Verwaltung oder Buchung von Rechnungen. Power BI unterstützt durch das Erstellen visueller Dashboards datenbasierte Entscheidungsfindungen. Dahingegen dient der Common Data Service als zentraler Datendienst, der Daten aus verschiedenen Systemen integriert und diese für alle Power Plattform Anwendungen zugänglich macht.

Mit Microsoft Power Platform können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse zusätzlich optimieren, Kosten senken und die Produktivität langfristig steigern, ohne aufwändige Anpassungen der IT.

Dynamics 365 BC Update: Verbesserte Funktionen und erweiterte Integrationen

Mit der Bereitstellung der Microsoft Dynamics 365 Business Central Release Wave 1 von 2024 hat Microsoft signifikante Verbesserungen eingeführt, die auf häufig geäußerten Nutzerwünschen basieren. Unter anderem sind das eine erweiterte geografische Verfügbarkeit in mehr als 155 Ländern, Verbesserungen in Bereichen wie Bestandsverwaltung, Service- und Projektmanagement sowie Finanzen und Integrationen mit anderen Dynamics 365-Anwendungen. In dem Update sind auch hilfreiche Funktionen wie eine vereinfachte Rechnungsstellung, verbesserte Finanzkonsolidierung und eine einfachere Anwendung von Abgrenzungscodes in Einkaufs- und Verkaufszeilen integriert. Es gibt zudem neue Excel-Berichte und erweiterte Integrationen mit der Power Platform für optimierte Arbeitsabläufe und Automatisierungen.

Sind Sie bereit, Ihr Microsoft Dynamics NAV System auf die Microsoft Cloud-Lösungen Dynamics Business Central zu upgraden? Oder möchten Sie Ihr Dynamics NAV System auf Microsoft Dynamics 365 Business Central on-premises upgraden? Dann nehmen Sie bei Fragen gerne jederzeit Kontakt zu uns auf und schon bald profitieren Sie von einer modernen ERP-Lösung, die sich nahtlos in Ihre Unternehmensstrategie einfügt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum sollte ich mein aktuelles ERP-System auf Microsoft Dynamics 365 Business Central aktualisieren?

Ein Upgrade auf Microsoft Dynamics 365 Business Central hat gleich mehrere Vorteile. So verbessert es die Effizienz Ihrer Geschäftsprozesse durch modernisierte Funktionen wie erweiterte Finanzmanagement-Tools, verbesserte Projekt- und Servicemanagement-Funktionen sowie eine nahtlose Integration mit anderen Microsoft 365-Anwendungen. Zudem stellt Microsoft regelmäßige Updates und Sicherheitspatches bereit, um die Leistungsfähigkeit und Sicherheit Ihrer Unternehmenssoftware kontinuierlich zu verbessern.

Wie lange dauert es, ein Upgrade auf Microsoft Dynamics 365 Business Central durchzuführen?

In der Regel kann ein reibungsloser Upgrade-Prozess einige Wochen in Anspruch nehmen, einschließlich der Datenumwandlung, der Anpassung von Berichten und der Schulung der Benutzer. Die genaue Dauer eines Upgrades ist allerdings individuell unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Größe und Komplexität Ihrer aktuellen ERP-Lösung sowie der Anpassungen, die Sie möglicherweise benötigen.

Wie unterstützt ags bei einem Upgrade auf Microsoft Dynamics 365 Business Central?

Bei ags stehen Ihnen erfahrene Berater zur Seite, die Sie durch den gesamten Upgrade-Prozess begleiten. Wir bieten umfassende Beratungsdienste, maßgeschneiderte Schulungen für Ihre Mitarbeiter und unterstützen Sie bei der Implementierung neuer Funktionen und Integrationen. Unser Ziel ist, dass Ihr Upgrade nahtlos verläuft und Sie die maximale Effizienz aus Ihrer neuen ERP-Lösung ziehen können.

    Kontakt


    Wenn Sie eine Microsoft Dynamics 365 BC-Lösung und/oder eine ags-Branchenlösung in Betracht ziehen und genauere Informationen wünschen, senden Sie uns das ausgefüllte Formular zu. Wir nehmen dann direkt Kontakt zu Ihnen auf.

    Rückruf, Online-Beratung und Webinar sind für Sie kostenlos und unverbindlich.


    Ihr Anliegen*


    Produkte*


    Ihre Kontaktdaten





      Anmeldung zum Live-Webinar:
      move)food® - ERP Software und Warenwirtschaftssystem Lebensmittel, Handel und Lebensmittelindustrie Cloud oder on-premises

      am 17.07.24 (Mittwoch) 14:00–15:00 Uhr


      Kontaktdaten





      Das Live-Webinar ist kostenlos und unverbindlich.
      Agenda Live-Webinar/Webcast:

      • Grundfunktionen: Einkauf, Verkauf, Lager, Inventur, Finanzbuchhaltung, Controlling

      • Artikelarten; Stück-, Leergut-, Gewichtsartikel

      • Artikelspezifikationen und Produktdatenblätter

      • Mengeneingabe in Stück oder in anderen Einheiten z.B. kg

      • Bestandsführung nach MHD

      • Preis- und Rabattgestaltung, Preiskalkulation

      • Auftragsannahme mit Schnellerfassungsmaske

      • Lagerkommissionierung

      • Leergutverwaltung und Leergutabrechnung

      • Sammelrechnungen

      • Artikel- und Chargenrückverfolgung

      • Reports und Auswertungen

      • Tourenverwaltung mit Tourenplanung und Tourenvorschlag

      • PIM Product Information Management

        Anmeldung zum Live-Webinar: move)fleet® - Die Fuhrparkverwaltungssoftware Flottenmanagement Cloud oder on-premises

        am 17.07.24 (Mittwoch) 11:30–12:15 Uhr


        Kontaktdaten





        Anzahl der Fahrzeuge*


        Wie viele Fuhrparkmitarbeiter werden move)fleet® nutzen?*

        Ihre neue Fuhrparkverwaltungssoftware soll verfügbar sein:*

        Das Live-Webinar ist kostenlos und unverbindlich.
        Agenda Live-Webinar/Webcast:
        Fuhrparkverwaltung

        • Fahrzeuge, Fahrer, Tankkarten, Versicherung, Leasing, etc.

        • Reifenmanagement und Einlagerung

        • Führerscheinkontrolle

        • Fahrerunterweisung nach UVV und Fahrzeugprüfung nach UVV

        • Schadenakte und Schadenfälle

        • Betriebswirtschaftliche und fuhrparkspezifische Auswertungen

        Wiedervorlage/Zeitmanagement

        • Termine mit Datumsbezug und Wiedervorlagen bei Erreichen von Grenzwerten

        • Benachrichtigung als E-Mail

        Schnittstelle zu Tankkartenanbietern: Automatisches Verarbeiten von Rechnungsdaten

        • Automatische Zuordnung zu Fahrzeug/Fahrer und Plausibilitätsprüfungen

        Dokumentenverwaltung mit Drag und Drop

        • Dateiformate pdf, Excel, Word, Bilddateien

        • Aufruf der Dokumente direkt aus Fahrer- und Fahrzeugkarte

        Einsatzplanung Fahrer und Fahrzeuge

        • Der Fuhrparkmitarbeiter plant Fahrzeuge und Fahrer ein – auch die zeitliche Planung von Fahrer je Fahrzeug.

        Reservierung Poolfahrzeuge

        • Fahrer/Mitarbeiter und/oder Fuhrparkmitarbeiter reservieren die Fahrzeuge.

          Anmeldung zum Live-Webinar: Lagerverwaltungssoftware Dynamics™ 365 Business Central Lager und Logistik und move)log® Cloud oder on-premises

          am 17.07.24 (Mittwoch) 10:00–10:45 Uhr


          Kontaktdaten





          Das Live-Webinar ist kostenlos und unverbindlich.
          Agenda Live-Webinar/Webcast:

          • Mandanten und Lagerorte, Lagerzonen und Lagerplätze

          • Artikel, Mengendetails

          • Lagerklassen, Ladungsträger, Ladungsträgertypen, Ladungsträgerinhalte

          • Lagerstrategien und Lagerprozesse

          • MDE Mobile Datenerfassung; Terminale, Scanner, Staplerleitsystem

          • Wareneingang und Einlagerung

          • Warenausgang und Kommissionierung

          • Fahraufträge

          • Inventur

          • Reports und Überwachung von Kennzahlen

            Kontakt Fuhrparkmanagement Software move)fleet®

            Wenn Sie die Microsoft Fuhrparksoftware move)fleet® in Betracht ziehen und genauere Informationen wünschen, senden Sie uns das ausgefüllte Formular zu. Wir nehmen dann direkt Kontakt zu Ihnen auf. Rückruf, Online-Beratung und Webinar sind für Sie kostenlos und unverbindlich.


            Ihr Anliegen*


            Kontaktdaten






            Anzahl der Fahrzeuge*

            Wie viele Fuhrparkmitarbeiter werden move)fleet® nutzen?*

            Ihre neue Fuhrparkverwaltungssoftware soll verfügbar sein:*