Prozess Kommissionierung

Prozess Kommissionierung

  • Kommissionierart: "Ware-zu-Mitarbeiter"
  • Teil des Warenausgangsprozesses mit Auslagerung, Kommissionierung, Bereitstellung, Versand
  • Vielfältige Lagerstrategien z.B. Wegeoptimierung, Meandering, Kommissionierzone
  • Wegeoptimierung, Parallele Kommissionierung und Multi-Order-Picking
  • Sequentielle/Mehrstufige Kommissionierung (mit Aufteilung oder Unterbrechung und Konsolidierung)
  • Gewichtsware mit Gestaltung von Verwiegeprozessen
  • Automatische Erzeugung von Nachschubaufträgen
  • Hoher Automationsgrad der Abläufe
  • Ein- und Auslagerungsstrategien können vom Anwender selbst angelegt werden
  • Druck von Barcode-Labels (z.B. EAN128, EPC)
  • Mobile Datenerfassung (MDE) mit Handheld-Geräten und Barcode-Scanning
  • Integriertes Staplerleitsystem mit Fahrzeug-Terminalen
  • Anbindung an Pick-by-Voice-Systemen
  • Anbindung an Pick-by-Light-Systemen
  • Anbindung von automatischen Kleinteilelägern
  • Unterstützung von Verschieberegalen und Hochregalen
  • Erreichung eines hohen Automatisierungsgrades der Abläufe
  • Exakte aktuelle Bestandsinformation durch Online-Status von Kommissionierern und Staplern
  • Optimierung von Lagerdurchlaufzeiten
  • Senkung der Kommissionierfehlerquote