• Lagerverwaltungssoftware Business Central gesucht?

    Erweitern Sie Ihr Lager? Sollen Lagerprozesse digitalisiert und automatisiert werden? Möchten Sie Ihre Lagerverwaltungssoftware modernisieren? Dynamics 365 BC Lager und Logistik und move)log® vereinfachen, digitalisieren und beschleunigen Lagerprozesse und werden den komplexen Prozessen der Logistik gerecht.
    Vereinnahmung, Einlagerung, Kommissionierung, Auslagerung, Umlagerung, Umpacken, Versand und Inventuren sind schnell erledigt. Wenn Sie ein Lager verwalten und Prozesse automatisieren wollen, sind Sie bei unserer Software für Lagersysteme richtig.
    Die Basis für move)log ist Microsoft Dynamics™ 365 Business Central – sicher und stabil. Wir haben die Vorteile  von Business Central Lager und Logistik, die Vorteile von move)log® und die Vorteile von move)log® im Detail zusammengestellt. Sie können die Cases Lager und Logistik und die Cases von move)log®-Kunden ansehen.

Features – move)log® live – persönlicher Kontakt

Die Vorteile haben Sie überzeugt? Sehen Sie sich die Features move)log® an. Sie möchten move)log live erleben? Dann melden Sie sich zu unserem kostenlosen Webinar move)log® an. Sie wünschen persönlichen Kontakt und eine erste Kosteneinschätzung? Dann können Sie uns Online-Beratung move)log® mailen.

move)log® in Action

Stöbern Sie durch unsere Case-Studies und sehen Sie sich an, wie ein Logistikdienstleister für die Lagerung und Distribution, ein Großhandelsunternehmen für die Verbindung des Lagerverwaltungssystems mit der Fördertechnik, ein Start Up für Behältermanagement, ein Tiefkühl- und Trockenlager und ein Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln move)log® einsetzen.

  • Lager Software move)log® für Logistikdienstleister mit Gefahrstofflagerung

    Unsere Lagersystem Software wird von einem Logistik- und Lagerdienstleister zur Lagerung und Distribution von chemischen Produkten und Pflanzenschutzmitteln genutzt.

    Das Lager dieses Kunden umfasst mehrere Lagerstandorte und eine Lagerfläche von insgesamt 15.000 Quadratmetern.

    Herausforderung angenommen

    Wir führten für den Logistik- und Lagerdienstleister die Lagerverwaltungssoftware mit Dienstleistungsabrechnung ein. Wichtig war hier, die Gefahrstofflagerung nach TRGS und das Gefahrguttransportmanagement nach ADR zu berücksichtigen.

    Außerdem mussten bei der Lagerung die Maximalgewichte nach Brandabschnitt und TRGS-Klasse sowie Feuerwehrliste beachtet werden. Die Aufträge werden automatisch durch Schnittstellen von den Logistikkunden übernommen und Liefermeldungen an die Kunden zurück übertragen.

    Während mit einer Papierlistenkommissionierung gestartet wurde, gingen wir auf das move)log® Staplerleitsystem, MDE-Tablets und Smartwatches über. Anbindung Warehouse Navigation: Durch die Webservice Anbindung der Jungheinrich Gabelstapler startet move)log® die automatische Navigation der Stapler zu den Ziellagerplätzen.

    Die Lager Software move)log® bietet unserem Kunden außerdem eine Schnittstelle zu seinen Lagerkunden und eine vollintegrierte automatische Dienstleistungsabrechnung für Lager- und Transportmanagement.

    Unser Know-How

    Diesem Startup Unternehmen konnten wir durch unsere Expertise im Bereich Logistik, der Erfahrung im Ausrollen auf weitere Lagerstandorte und dem Ausbau der Lagerlogistik mit moderner Lagertechnik mit automatischer Staplernavigation überzeugen.

  • Lagersoftware move)log® für internationalen Vertrieb von Nahrungsergänzung

    Die Lagersoftware dient einem anderen Kunden als ergänzende ERP-Software für die Bereiche Logistik, Beschaffung und Disposition zur vorhandenen Finanzbuchhaltungs- und Vertriebssoftware.

    Dieser Kunde entwickelt hochwertige Nahrungsergänzungsmittel, vertreibt diese international und liefert bereits in 40 Länder. Die Lagerfläche umfasst dabei 10.000 Quadratmeter und wird durch die FDA geprüft.

    So läuft alles rund

    Wir führten move)log®, die Lagerverwaltungssoftware mit Staplerleitsystem und Handheld-Tablets ein, um MDE und Barcode-Scanning zu ermöglichen. Die Kleinkommissionierung erleichterten wir über Pick-by-Light mit einer Versandstraße.

    Es wurde die Kassenbuchfunktionalität in 20 Direct Sales Centern mit Anbindung von Zahlungsterminalen eingeführt.

    Da die Produktionsplanung und -steuerung sowohl im eigenen Haus als auch mit Fremdfertigern ablief, mussten neben den eigenen Lagerbeständen auch die der Fremdfertigung geführt werden. Zudem boten wir das Supply-Chain-Management für Fremdfertiger und Lieferanten.

    Durch unsere smarte Softwarelösung für die Lagerverwaltung konnten wir für unseren Kunden einige Bereiche automatisieren.

    Die Integration der Frachtführer mit Versandlabeldruck und Tagesabschlusslisten sowie das Schnittstellensystem innerhalb der vorhandenen Softwarelandschaft liefen vollautomatisch.

    Wir wissen Bescheid

    Wir verfügen über detaillierte Kenntnisse in den Bereichen der Lagerlogistik, Produktionsplanung und dem Supply Chain Management. Aber auch durch eine kurzfristige und schnelle Projekteinführung konnten wir unserem Kunden helfen.

    Wegen der sich permanent verändernden Prozesse des Kunden ist die ständige Fortentwicklung der Prozesse und der Lager Software für den Kunden von großer Bedeutung.

  • Lagerverwaltungssoftware move)log® für kleine Unternehmen: Tiefkühl- und Trockenlager

    Einem Partner der Fischwirtschaft verschafften wir eine bessere Lagerübersicht in seinem Lager für Lebensmittel, Verpackungen, Folien und Rohstoffe.

    Unser Kunde verfügt über Tiefkühl- und Trockenlager mit 6.000 Europaletten sowie über ein externes Lager mit 1.500 Lagerplätzen.

    Einsatz von MDE-Geräten und Staplerterminals

    Mit der Neueinführung unserer Lagersoftware digitalisierten wir die Lagerverwaltung und optimierten Prozesse. Der Einsatz von MDE-Geräten und Staplerterminals sollte möglich gemacht werden.

    Für diesen Kunden war außerdem wichtig, Dienstleistungsabrechnungen schnell mit der Software erstellen und EDIFACT als Datenformat verwenden zu können.

    Alles aus einer Hand

    Wir verfügen im Bereich Logistik über eine Expertise, die auch speziellere Themen wie EDIFACT abdeckt. Wir unterstützten den Kunden bei der Optimierung seiner Lagerprozesse.

    Mit move)log® erhielt der Kunde somit eine Lagerverwaltungssoftware mit Lagertechnik aus einer Hand. Die Lagermitarbeiter des Kunden freuten sich über die einfache Bedienung und Anwenderfreundlichkeit der ags Lagersoftware.

  • Lebensmittelproduzent mit diversen Lagern entscheidet sich für Logistik Software move)log®

    Mit einem Sortiment von Artikeln auf veganer und vegetarischer Basis und Fleisch sowie einer Produktionskapazität von 65.000 Tonnen versorgt einer unserer Kunden den Lebensmittel-Einzelhandel, die Betriebsgastronomie, Krankenhäuser und Seniorenheime.

    Der Kunde verwaltet ein Tiefkühllager mit 12.500 Stellplätzen für die Produkte sowie ein Frischelager und ein Trockenlager für die Rohstoffe.

    Hier läuft es vollautomatisch!

    Neben dem bestehenden ERP-System führten wir unsere Lagerverwaltungssoftware als eigenständiges System ein.

    Hier sorgten wir für einen vollautomatischen Datenaustausch zwischen unserer Lagerverwaltungssoftware und dem ERP-System. In diesem Zusammenhang wurden die Lagerprozesse überprüft und verbessert.

    Außerdem wurden Lagertechnik und Fördertechnik angebunden. Dazu zählt auch der Einsatz von Verschieberegalsystemen.

    Neben den Detailkenntnissen von ags in Lagerverwaltungssoftware, war dem Kunden wichtig, dass ags über langjähriges Know How und praktische Expertise in Microsoft Dynamics™ 365 BC verfügt.

  • Supply Chain Management für Mehrwegbehälter-Logistik mit move)log®

    Unser Kunde ist ein Start-Up für Behältermanagement und agiert als Anbieter von Mehrwegboxen für den Warenversand in der Non-Food-Logistik.

    Ziel ist es, effiziente, leichte, platzsparende Mehrweg-Behälter für nachhaltige Pooling-Lösungen im Markt zu platzieren.

    Das Startup-Unternehmen bedient Apotheken, Unternehmen für Elektronik, Bürobedarf und Kosmetik.

    Lagersoftware für Pool-Management

    Mit unserer ERP-Software und Logistiksoftware move)log® werden die Bestände und Bewegungen von Mehrwegboxen unterschiedlicher Größe bei Kunden in verschiedenen Versandlagerorten festgehalten und für Auswertungen und Rückverfolgungen bis auf Versandboxnummer-Ebene genutzt.

    Die Lagersoftware für Logistikdienstleister move)log® verschafft den Überblick über die Bestände in den einzelnen Versandlagerorten – vom Versand bis zu den Empfängern.

    Genau für die Prozesse der Supply Chain

    Um die Lieferkette des Transportbehältersystems vollständig vom Zentrallager und den Pool-Standorten zum Kunden und wieder zurück abzubilden, wurden mehrere Logistikdienstleister eingebunden.

    Für die Versanddienstleister werden automatisch Versandaufträge für die Lieferung und Abholaufträge für den Rücktransport der Mehrwegboxen erstellt. Dabei werden vollautomatisch Transportwege über Reinigungsdienstleister für die Reinigung der Mehrwegboxen berücksichtigt.

    Die Lagerverwaltungssoftware mit Dienstleistungsabrechnung move)log® wird für den automatischen Rechnungslauf für vielfältige Dienstleistungen und Pfand eingesetzt.

    Know-How und Innovation

    Im effizienten Workshop hat ags mit seiner tiefen Logistik-Expertise überzeugt.

    Das Ergebnis des Workshops war ein hoher Automationsgrad für die Funktionalität der angestrebten Pooling-Management-Lösung des Kunden.

    move)log® konnte mit einem hohen Deckungsgrad hinsichtlich der Anforderungen des Kunden und ags mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis punkten.

  • move)log® Logistik Software für Fördertechnik und Versandlösung

    Unser Kunde ist ein Großhandelsunternehmen und handelt mit über 4000 verschiedenen Sorten von Batterien und Akkus und Elektronikzubehör, die ständig auf Lager bevorratet werden.

    Vom eigenen Logistikstandort werden auch selbstentwickelte Ersatzbatteriesätze an 1500 Fachhandelsgeschäfte vertrieben.

    Ziel der Einführung war mit der Lagerverwaltungssoftware move)log® die Verbindung des Lagerverwaltungssystems mit der Fördertechnikanlage sowie der ERP-Auftragsbearbeitung und den PPS-Prozessen der eigenen Fertigungsabteilung in einem einheitlichen Softwaresystem umzusetzen.

    Prozessintegration total

    Im Wareneingang wird durch den Einsatz von Handterminalen die Bearbeitungszeit reduziert. Die Erfassung der Daten erfolgt direkt durch Scannen der entsprechenden Barcodes auf den Ladungsträgeretiketten. Die Daten gelangen ohne zusätzliche manuelle Eingabe ins System.

    move)log® wurde an die vorhandene Fördertechnik angebunden, und kommuniziert direkt mit diesem System. Der automatische Transport des Ladungsträgers erfolgt zum vorgeschlagenen Einlagerungsplatz.

    Die Einlagerung wird mit dem Einsatz eines MDE Gerätes durch Scannen des Lagerplatz-Barcodes direkt im System durchgeführt. Der Einlagerungsplatz wird automatisiert und in Echtzeit über die in move)log® definierten Einlagerungsstrategien ermittelt.

    Im Warenausgang wird durch den Einsatz der Handterminale die Kommissionierung der Artikel für Kundenaufträge gesteuert. Die Kommissionierbehälter werden über die Fördertechnik über mehrere Etagen weitergegeben und am Ende an die Packplätze an den Versandstraßen geführt.

    Über die automatische Verwiegung werden Kommissionierfehler entdeckt und behoben sowie die Gewichte für den Versand elektronisch verarbeitet.

    Die Post geht ab

    Für die Verladung wird ein integriertes Versandmodul eingesetzt. Darüber wird die Erstellung von Versandlabels für die Versandkartons sowie die Übermittlung der Daten an unterschiedliche Paketzusteller und Spediteure vollautomatisch abgewickelt.

    Ziel erreicht

    Durch die Einführung der Lagerverwaltungssoftware move)log® hat ags die optimale EDV-technische Vereinheitlichung der Lagerprozesse mit dem ERP-System und PPS in einem zentralen Softwaresystem erreicht sowie die Bearbeitungszeiten der betrieblichen Prozesse deutlich optimiert.

Webinar zum Thema Flottenmanagement - Erfahren Sie im kostenfreien Webinar mehr über das Thema Flottenmanagement, Definition und Flottenmanagement Vorteile

Noch Fragen?

Wenn Ihnen noch etwas fehlt, können Sie unsere Software für Lagerverwaltung mit einem unserer Erweiterungspakete ergänzen beziehungsweise konfigurieren.

Mobile Datenerfassung, Packplätze, Transportaufträge, Dienstleistungsabrechnungen und der Schnittstellenmanager sind problemlos in die Lagersoftware integrierbar.

Contact