Projektbericht NAV12

Microsoft Dynamics™ NAV: Einsatz der Software-Module Finanzbuchhaltung, Verkauf & Marketing, sowie Lagerverwaltung bei einem Tourismus-/Stadtmarketing-Unternehmen

Ein in einer rheinischen Großstadt ansässiges Stadtmarketing-Unternehmen beauftragte ags mit der Einführung der ERP-Software Dynamics™ NAV. Das Unternehmen bietet primär Services wie Tourismusinformation, Hotelzimmervermittlung, Stadtrundfahrten, Veranstaltungs- und Ticketservices, sowie Ticket- und Souvenirverkauf.

Insbesondere werden die Dynamics™ NAV Module Finanzbuchhaltung, Verkauf & Marketing, sowie Lagerverwaltung eingesetzt, um die vielfältigen Geschäftsprozesse abzubilden.

Für die Verwaltung des umfangreichen Kontaktstammes bietet das Modul Verkauf & Marketing ideale Voraussetzungen. Die Funktionen im Marketingbereich ermöglichen neben der Kontaktverwaltung auch die Definition von Segmenten nach bestimmten definierbaren Klassifizierungskriterien, und auf deren Basis die Abwicklung von Aufgaben und Kampagnen. Auf diese Weise können große Gruppen von Kunden und Interessenten zum Beispiel über aktuelle Angebote informiert werden. Sämtliche Aktivitäten werden dabei zur späteren Nachvollziehbarkeit protokolliert.

Mit Hilfe der Lagerverwaltung von Dynamics™ NAV kann der umfangreiche Artikelstamm im System abgebildet werden. Dabei sind der aktuelle Lagerbestand und der Lagerwert der Artikel über die integrierten Werkzeuge des Moduls jederzeit nachvollziehbar.

Durch entsprechende Erweiterungen mit Hilfe der integrierten Entwicklungsumgebung von Dynamics™ NAV konnten auch die speziellen Anforderungen an die Abbildung von Buchungsanfragen (insbesondere für Veranstaltungen oder Hotelzimmer) umgesetzt werden. Diese setzen auf den Standard-Verkaufsaufträgen auf, erfüllen durch die Erweiterungen jedoch zusätzliche Anforderungen, zum Beispiel in Bezug auf den Verkauf von Paketen (z.B. aus Veranstaltung und Hotelbuchung), oder im Hinblick auf Vorgänge wie Buchungsstornierungen. Die erforderlichen Druckbelege können dabei direkt aus dem System erzeugt werden.

Ein von ags entwickeltes Erweiterungsmodul ermöglicht den Betrieb von Kassen in verschiedenen Verkaufsstellen mit direkter Anbindung an das Dynamics™ NAV System. Auf den Kassen läuft ein eigens dafür optimiertes Dynamics™ NAV Interface zur Erfassung von Kassenbelegen. Der Anwender hat hier direkten Zugriff auf die im System gepflegten Artikel und Preise, und kann diese mit der entsprechenden Menge direkt erfassen. Beim Buchen des Kassenbelegs erfolgt sowohl die Buchung in der Finanzbuchhaltung, als auch die Abbuchung der verkauften Artikel, so dass der Bestand direkt aktualisiert wird. Alle Kassenvorgänge sind über eine entsprechende Historie jederzeit transparent nachverfolgbar. 

 

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

 

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Richard Neuburg

ags andreas gruber software gmbh
Telefon +49 201 84152 - 0 | Telefax +49 201 84152 - 79 |
E-Mail  ags@ags-online.de | Theodor-Althoff-Straße 47 | 45133 Essen | Germany
Amtsgericht Essen HR B 8492 E | ST-ID DE 119654220 | Geschäftsführer Andreas Gruber