Projektbericht NAV16

Microsoft Dynamics™ im Einsatz bei einem Logistikdienstleister in der Rhein-Ruhr-Region

Das im westlichen Ruhrgebiet ansässige Logistikunternehmen bietet unter anderem Dienstleistungen als Binnenschifffahrtsspedition, bei der Planung und Durchführung von Schwertransporten, in der Hafenlogistik und im Containerverkehr an.

Durch ags wurde die Einführung von Microsoft Dynamics™ geplant und umgesetzt, und wird in der Folge auch die weitere Betreuung des ERP-Systems übernommen. Insbesondere werden die Dynamics™ Module Finanzbuchhaltung, Kreditoren & Einkauf, sowie Anlagenbuchhaltung eingesetzt, um die vielfältigen Geschäftsprozesse abzubilden.

Außerdem kommt das ags-Modul move)log® Communication Manager zum Einsatz, welches unter anderem die Automatisierung der Erstellung und Versendung von Druckbelege in verschiedenen Dateiformaten unterstützt.  

Die Finanzbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung und Zahlungsverkehr werden komplett in Dynamics™ abgewickelt. Durch die Verwendung verschiedener Buchungsdimensionen ist es möglich, Auswertungen nach unterschiedlichen Kriterien auf Basis der Finanzbuchhaltungsdaten zu erstellen.

Die Verwaltung der umfangreichen Anlagegüter des Unternehmens erfolgt ebenfalls in Dynamics™. Dabei wird unter anderem die Möglichkeit genutzt, je Anlage die Abschreibung nach verschiedenen Richtlinien (HGB, IFRS) abzubilden. Durch die Integration mit der Finanzbuchhaltung werden die Konten des Anlagevermögens bei Anschaffungs- und Abschreibungsbuchungen automatisch aktuell gehalten, und können jederzeit ausgewertet werden.

Auf Grund der vielfältigen Geschäftskontakte des Unternehmens ist die Verarbeitung von Daten aus anderen Softwaresystemen notwendig. Dazu wurden eine Reihe von Schnittstellen geschaffen, um Daten aus anderen Buchhaltungssysteme importieren und verarbeiten zu können. 

Weiterhin wurde ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) angebunden. Dabei erfolgt bei verschiedenen Buchungsvorgängen die automatische Bildung von Indexdaten, die zur Verknüpfung mit den gescannten, und im DMS gespeicherten Dokumente dienen. Dadurch wird ermöglicht, diese Dokumente direkt aus Dynamics™ heraus zur Ansicht aufzurufen, zum Beispiel eine Eingangsrechnung vom gebuchten Beleg, oder vom zugehörigen Kreditorenposten aus. 

 

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

 

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Richard Neuburg

ags andreas gruber software gmbh
Telefon +49 201 84152 - 0 | Telefax +49 201 84152 - 79 |
E-Mail  ags@ags-online.de | Theodor-Althoff-Straße 47 | 45133 Essen | Germany
Amtsgericht Essen HR B 8492 E | ST-ID DE 119654220 | Geschäftsführer Andreas Gruber