move)food® - Die Branchensoftware für den Lebensmittelhandel

move)food®

move)food® ist eine ERP-Software für den Lebensmittelhandel und deckt alle Bereiche von Einkauf, Verkauf, Lager, Disposition, Finanzbuchhaltung und Controlling, sowie Preiskalkulation, Preisfindung und Konditionen für Einkauf und Verkauf, ab.

move)food® wird von Frischdiensten, dem Frischehandel, Lebensmittel-Großhandel, Tiefkühlkost-Handel und dem Distanzhandel eingesetzt.

Vorteile beim Einsatz von move)food® für den Lebensmittelhandel auf einen Blick:

  • Verwaltung von Chargen und Mindesthaltbarkeiten
  • Komfortable und schnelle Artikel- und Chargenrückverfolgung
  • Schnellerfassungsmaske für die telefonische Auftragsannahme
  • Darstellung von Mindestbestellmengen und -werten in der Schnellerfassung
  • Kundenbezogene Ordersatzverwaltung mit flexiblen Gliederungsmöglichkeiten
  • Verwendung verschiedener Einheiten für Einkäufe, Lagerbestandsverwaltung und Verkäufe
  • Verwendung von Artikeleinheiten für die Pflege von Rabatt- und Preislisten
  • Mengen- und datumsabhängige Preis- und Rabattstaffeln
  • Artikelverfügbarkeitsprüfung, Reservierung von Beständen, Bestellvorschläge
  • Integrierte Leergutverwaltung und -abrechnung
  • Kunden- und lieferantenseitige Pfandabrechnung
  • Getrennte Kommissionierung je Artikelklasse innerhalb eines Auftrags, z.B. Frischware, Tiefkühlware
  • Anzeige prozentualer Gewinnspannen bereits in der Angebots-/Auftragserfassung
  • Erstellung von Einzel- und / oder Sammelrechnungen
  • Kundenbezogene Definition von Rechnungsintervallen
  • Zentrale Verwaltung von Interessenten, Geschäftspartnern und Kontakten im Marketing
  • Zielgruppenanalysen und Marketingaktivitäten

  • Verwaltung beliebig vieler Produktkataloge entsprechend der Lebensmittelinformationsverordnung LMIV mit Hilfe von move)food® Product Information Management PIM
  • Festlegung von Sachmerkmalen (Attributen) je Produktkatalog, etwa zur Abbildung von Inhaltsstoffen oder Nährwertangaben
  • Import und Verwaltung der international standardisierten Produktdaten des neuen GDSN Datenpools der 1WorldSync / atrify und der GS1 mit move)food® PIM
  • Erstellung eigener Produktmerkmalskataloge anhand einstellbarer Umformungsregeln
  • Umfangreiches Paket branchenspezifischer Berichte
  • Flexible Berichtsgeneratoren zur Erstellung eigener Analysen, beispielsweise Deckungsbeitragsrechnung nach Artikelklassen

  • Nutzung eines Web-Client für mobilen Zugriff auf die Unternehmensdaten möglich


Der modulare Aufbau von move)food® ermöglicht dem Anwender die Software für den Lebensmittelhandel ganz nach individuellen Anforderungen zusammenzustellen. Die Anwendungsoberfläche kann durch Rollencenter für unterschiedliche Benutzerrollen individuell gestaltet werden, dadurch erhält jeder Mitarbeiter Einsicht im Rahmen seiner Aufgaben, Datenschutz und Vertraulichkeit werden gewahrt und es können Berechtigungen und Hierarchien berücksichtigt werden.

Zum Komfort von move)food® gehört, dass die Benutzeroberfläche (Anordnung sowie Ein-/Ausblendung der Felder, Menüpunkte und Aktionsknöpfe) den individuellen Bedürfnissen entsprechend gestaltbar ist und alle Auswertungen und Listen nahezu beliebig abgegrenzt und zur Weiterbearbeitung nach Excel und anderen Microsoft Office-Programmen übernommen werden können.

move)food® ist mit move)log® Lagerverwaltungssoftware, move)trans® Transportmanagementsoftware mit Dienstleistungsabrechnung und move)fleet® Fuhrparkverwaltungssoftware zu kombinieren und kann in Microsoft Dynamics NAV und Microsoft Dynamics 365 BC integriert werden. move)food® ist mehrmandantenfähig, standardisiert und modular aufgebaut.

Hotline für die Fragen der Mitarbeiter, Installation und Schulung stellt ags als Service zur Verfügung.

 

 

ags live

Webinare / Webcasts