Anwendungsbereich Kosmetika (LOG13)

move)log® auf Basis von Microsoft Dynamics NAV: Lagerverwaltungssoftware auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV im Einsatz bei einem Hersteller und Händler von Kosmetika und Nahrungsergänzungsmitteln

Das Unternehmen mit Sitz in Süddeutschland entwickelt und vertreibt Kosmetika und hochwertige Nahrungsergänzungsmittel. Neben einer Vielzahl internationaler Niederlassungen wird dazu am Oberrhein ein großes Logistikzentrum betrieben. Für diesen Standort wurde ags mit der Einführung der Lagerverwaltungssoftware move)log® beauftragt. Neben dem Basismodul der Lagerverwaltungssoftware move)log® kommen dabei auch die Erweiterungsmodule move)log® Staplerleitsystem, move)log® EDI-Addon und move)int Interface Manager zum Einsatz.

Mit der Lagerverwaltungssoftware move)log® kann die Lagerorganisation detailliert abgebildet werden, und relevante Stammdaten, sowie Bestandsinformationen verwaltet werden. Die flexible  Einrichtung von Ein- und Auslagerungsstrategien ermöglicht die detaillierte Steuerung der Lagerprozesse.

Die wichtigen Lagerprozesse, wie Ein-, Aus- und Umlagerungen, Verladekontrolle und Inventur werden hauptsächlich unter Verwendung des Moduls move)log® Staplerleitsystem abgewickelt. Dieses liefert für die Displays von Staplerterminalen optimierte Dialoge zur Abwicklung des jeweiligen Lagerprozesses. Damit erfolgt die Datenerfassung gleichzeitig mit der Bearbeitung der Aufträge im Lager, ohne dass eine zeitaufwändige Nacherfassung am PC-Arbeitsplatz erforderlich ist. Die Abwicklung der Prozesse am PC-Arbeitsplatz ist dennoch ebenso möglich, falls dies erforderlich sein sollte.

Der Druck von Paletten-, Artikel- und Transportmitteletiketten erfolgt überwiegend automatisiert aus dem System heraus unter Verwendung der im System verfügbaren Daten. Auch der Druck von im Prozess relevanten Belegen, wie Wareneingangsprotokollen, Lieferscheinen, Kommissionierlisten oder Palettenscheinen erfolgt ebenfalls weitgehend automatisiert direkt im Rahmen der Prozessabwicklung.

Die Synchronisation des Lagerverwaltungssystems (LVS) mit dem parallel betriebenen ERP-System erfolgt über standardisierte Schnittstellen die das Modul move)log® EDI-Addon zur Verfügung stellt. Der Datenaustausch erfolgt dabei automatisiert über den move)log® Interface Manager, der die flexibel einrichtbare, zeitgesteuerte Ausführung von Schnittstellen und anderen Funktionen ermöglicht. Die im ERP-System erfassten Aufträge und Bestellungen, sowie Stammdaten werden automatisiert an das LVS übermittelt und die dort erzeugten Bewegungsdaten, sowie Bestandsinformationen und Rechnungen zurück ans ERP übermittelt.

 

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes
Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden.

Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik geeignet ist.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagementsoftware (TMS) mit Funktionen des
Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware und die Transportmanagementsoftware (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

 

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Richard Neuburg

 ags andreas gruber software gmbh
Telefon +49 201 84152 - 0 | Telefax +49 201 84152 - 79 |
E-Mail  ags@ags-online.de | Theodor-Althoff-Straße 47 | 45133 Essen | Germany
Amtsgericht Essen HR B 8492 E | ST-ID DE 119654220 | Geschäftsführer Andreas Gruber

ags live

Webinare / Webcasts

move)log® - Die Lagerverwaltungssoftware (LVS) 18.11.20 (Mittwoch) 10:00–10:45 Uhr