Finanzbuchhaltung mit Microsoft Dynamics NAV

 

Wir rufen Sie gerne zurück!

Finance Management mit Microsoft DynamicsTM NAV

Es spielt keine Rolle, ob Sie eine kleine Finanzbuchhaltung für Ihr Unternehmen suchen oder ob Sie als international tätiges Unternehmen ein Finance Management System mit den Modulen Finanzbuchhaltung, Zahlungsverkehr mit DTAUS und SEPA, Währungsverwaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Liquiditätsplanung, Lohnbuchhaltung, Business Intelligence (BI) einsetzen. Wir bieten Ihnen die passende Microsoft DynamicsTM NAV-Lösung mit Standardmodulen, ags-Modulen, Partnermodulen und maßgeschneiderten individuellen Anpassungen.

Überblick der Leistungsfähigkeit von Microsoft DynamicsTM NAV Finance Management:

Finanzbuchhaltung

  • Kontenplan
  • Budgetierung
  • Mehrwährungsfähigkeit
  • Intrastat/Zusammenfassende Meldung
  • Bankkontenführung
  • Kontenschemata
  • Dimensionen
  • Analyseansichten
  • Konsolidierung

 

Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung

  • Intercompany
  • Komfortables Buchen der relevanten Geschäftsvorfälle
  • Mehrwährungsfähigkeit
  • Mahnwesen/Zinsrechnung/Kreditlimit

 

Zahlungsverkehr

  • Dateiausgabe mit DTA-Formaten und SEPA-Dateien im XML-Format
  • Erstellung des Zahlungsvorschlags unabhängig von Format und Richtung der Zahlung
  • Unabhängig vom Fälligkeitsdatum zahlen
  • Kassenbuch
  • Bankimport: in der Praxis werden beim Einlesen von elektronischen Bankauszügen (MT940 Schnittstelle) Ausgleichsquoten von ca. 90% erzielt

 

Anlagenbuchhaltung

  • Parallele Buchführung je Anlage (HGB, Steuer, IAS, usw.)
  • Umbuchungen/Verteilungen
  • Wartung/Versicherung

 

Kostenrechnung

  • Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Plankostenrechnung
  • Berechnung von Gemeinkostenzuschlägen
  • Benutzerdefinierte Zuschlagskalkulation

 

Liquiditätsplanung

  • Liquiditätskontenplan
  • Neutrale Einnahmen/Ausgaben
  • Variable Liquiditätsschemata
  • Belegrecherche zu Liquiditätseinflüssen

 

Lohnbuchhaltung

  • Personal Informationssystem
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Zeitwirtschaft

 

Business Intelligence (BI)

  • Analyse der Anlagendaten und leichte Identifizierung von Trends und Mustern mithilfe von Standard- und Ad-hoc-Berichtstools
  • Performanceüberwachung mit KPIs
  • Datenexport nach Excel
  • Simulationsberichte für die Berechnung von zukünftigen Abschreibungen und Buchwerten
  • Prognosen und Forecasts

 

Straffen Sie Ihre Buchhaltungsprozesse und erhöhen Sie die Kontrolle über die Finanzen Ihres Unternehmens mithilfe der Finanzbuchhaltung von Microsoft DynamicsTM NAV. Mit integrierten Daten, intelligenter Transaktionsverarbeitung und fundierten Analyse- und Berichtstools benötigen Sie weniger Zeit für Kontrollaufgaben, wie z.B. bei den täglichen Buchhaltungsaufgaben, der Überwachung der Unternehmensfinanzen und der Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen und allgemeiner Geschäftsanforderungen.

Effizienz erhöhen und Produktivität steigern im Kundenprojekt

Ein Beispiel aus der Praxis zeigt, wie ein Kunde von ags die Effizienz erhöhen und die Produktivität steigern konnte. Durch Hinzunahme des Zahlungsverkehrsmoduls im Rahmen der Einführung der Microsoft DynamicsTM NAV Finanzbuchhaltung wurde der Vorgang der täglichen Kontoauszugsverbuchung fast nahezu automatisiert. Durch Verwendung des Zahlungsverkehrsmoduls werden, die in elektronischer Form vorliegenden Kontoauszüge (MT940-Datei), automatisiert eingelesen. In diesem konkreten Kundenprojekt wird eine Ausgleichsquote von 85% erzielt, d.h. 85% der elektronisch vorliegenden Zahlbeträge werden den offenen Posten vollautomatisch zugeordnet. Die übrigen Zahlbeträge werden den offenen Posten dann händisch zugeordnet. Dabei lernt das System! Sobald eine aus dem Import stammende Buchungszeile einen Debitor bzw. Kreditor manuell zugeordnet wurde, wird die neue Bankverbindung beim entsprechenden Personenkonto automatisch hinterlegt. Diese kann dann vom System beim nächsten Import mit analysiert werden, um Zahlungen zuzuordnen.

Vorteile beim Einsatz von Microsoft DynamicsTM NAV Finance Management:

  • Erhöhen Sie Ihre Effizienz und steigern Sie Ihre Produktivität. Rationalisieren Sie herkömmliche Buchungspraktiken, automatisieren Sie Ihre Finanzprozesse und erreichen Sie, in Verbindung mit einer intuitiven, auf jeden Benutzer speziell zugeschnittenen Bedienoberfläche, eine effiziente Arbeitsweise.
  • Treffen Sie sachkundige, datenbasierte Entscheidungen. Nutzen Sie leistungsstarke Business Intelligence-Tools für die Analyse von Echtzeitdaten, für die Überwachung der Performance, zur Identifizierung von Finanzentwicklungen und zur Erkennung möglicher Problemquellen.
  • Nutzen Sie globale Möglichkeiten. Erfüllen Sie die anspruchsvollsten internationalen Finanzbuchhaltungsanforderungen und meistern Sie Ihr Business mit flexiblen Buchhaltungsprozessen und Mehrwährungsunterstützung.
  • Steigern Sie Ihre Datenintegrität. Zentralisieren Sie Ihre Kernfinanzdaten wie z.B. Soll- und Istzahlen, Fremdwährungen und Durchschnittswerte. Die Nutzung eines einzigen Buchungsprozesses sorgt für automatisierte Summenbildungen und leistet die topaktuelle Verfügbarkeit der Daten.
  • Erreichen Sie finanzielle Transparenz. Integrierte Systeme, gemeinsam genutzte Daten und Drilldown-Möglichkeiten schaffen ein klares Bild Ihrer Geschäftsvorfälle. Postennummern in Verbindung mit jeder Buchung gewährleisten die Nachvollziehbarkeit auch im Rahmen der Buchprüfung.

 

Integration sämtlicher DynamicsTM NAV Module in einer ganzheitlichen Unternehmenslösung

Im Bereich der Finanzbuchhaltung fließen die gebuchten Daten (z.B. Ausgangs- und Eingangsrechnungen) aus den Bereichen Warenwirtschaft sowie den übrigen Nebenbuchhaltungen (Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung usw.) zusammen. Für die Anwender der ags-Branchensoftware move)log(R) Lagerverwaltungssoftware, move)fleet(R) Fuhrparkverwaltungssoftware, move)trans(R) Transportmanagement Software und move)food Branchensoftware für den Lebensmittelhandel gilt natürlich die volle Integration mit der Finanzbuchhaltung.

Business Intelligence 

DynamicsTM NAV bildet dabei auf der Ebene jeder Detailinformation Posten, die nach oben auf jede beliebige Ebene hin verdichtet werden können. Somit stellen die Posten der Finanzbuchhaltung die Grundlage einer jeden qualifizierten Analyseauswertung und somit die Grundlage der Anwendung von Business Intelligence-Tools dar. Mit der einfach zu bedienenden Filtertechnologie lassen sich Ihre Daten komfortabel und gezielt auswerten und überprüfen. Ausgehend von diesen Grunddaten lässt sich über die Navigate-Funktionalität automatisiert der Herkunftsbeleg recherchieren, wodurch auch komplexe Geschäftsvorfälle transparent und nachvollziehbar werden.

Durch die Nutzung frei definierbarer Dimensionen kann jeder Beleg und jede Einzelbuchung nach beliebig vielen Merkmalen klassifiziert werden. Damit schaffen Sie sich ein unternehmensspezifisches Business Intelligence-Tool, dessen Analysekennzahlen es Ihnen ermöglichen, Geschäftsentwicklungen zu durchleuchten, Trends frühzeitig zu erkennen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Integrierte Business Intelligence-Tools ermöglichen die Überwachung von KPIs (Key Performance Indicators) und die Nutzung von Berichtsanalysen - all dies direkt von Ihrem persönlichen Rollencenter aus. Die Finanzbuchhaltung stellt sicher, dass Ihre buchhalterischen Transaktionen präzise, effizient und transparent sind. Sie können die Finanzbuchhaltung so konfigurieren, dass auch Interaktionen zwischen verbundenen Unternehmen, wie beispielsweise Intercompany-Buchungen und Konsolidierungen, einfach und flexibel gehandhabt werden können.

Wünsche

Ihre Wünsche, Anregungen und Fragen

Am besten kann man sich von den Vorteilen eines Produktes doch immer überzeugen,
indem man es live testet und erlebt.